Willkommen!

Homogen, expressiv, lebendig und farbenreich

 

Diesen Klang attestierten Hörer und Rezensenten dem „Peñalosa-Ensemble“ schon im Jahr seiner Gründung, 1996. Und so präsentiert es sich auch heute, im einundzwanzigsten Jahr seines Erfolges.

Ob in der klassischen Viererbesetzung oder in doppel-chöriger Formation: Stets erklingen die Stimmen der professionellen Vokal-Solisten ausgewogen und transparent, Text und musikalischem Gestus verpflichtet.

 

 

Das Peñalosa-Ensemble
Das Peñalosa-Ensemble

 

Entspannt und zufrieden: Das Peñalosa-Ensemble nach dem Konzert; hier mit Dietrich Wrase (Bass), Susan Eitrich (Sopran), Gudrun Köllner (Alt) und Sebastian Mory (Tenor).

 Zum Inhaltsverzeichnis der Ensemble-Seiten